"Warum erhalte ich keine unbearbeiteten Bilder?"

Das Foto, welches vor Ort geschossen wird, ist das Fundament meiner Arbeit. Die eigentliche Arbeit beginnt mit der Bearbeitung der Bilder in Photoshop. Aber warum und was genau bedeutet das? Alle Bilder werden in der sogenannten Rohform (oder auch RAW-Datei genannt) geschossen. Dies bedeutet, das meine Kamera die Daten ohne jegliche Bearbeitung auf das Speichermedium schreibt. Ein digitales "Negativ". Die RAW-Datei ermöglicht mir, das Maximum aus allen entstanden Bildern herauszuholen. Dinge wie Weißabgleich, Belichtung, Farbstättigung, Kontrast, Schärfe und / oder Rauschreduzierung, Tonwertkorrektur und weitere Korrekturen wie Hautretusche, finden dementsprechend erst im Nachhinein statt. Folglich geht die Fotografie und die Bearbeitung der Bilder für mich Hand in Hand.

Vorher Nachher
Vorher Nachher

(D)eine kleine Freude

Auf Hochzeiten entstehen Bilder für die Ewigkeit - drum wollte ich euch neben den Fotos eine weitere, zeitlose Freude bereiten:
8 GB USB-Sticks aus Eco-Holz mit einer persönlichen Gravur!

Wer meinen Beitrag "Neues Logo - Neues Konzept [...]" gelesen hat, der weiß, dass ich aus ökologischen Gründen USB-Sticks bevorzuge und mich von CDs / DVDs verabschiedet habe. Dieses kleine Schmuckstück wird ab einer 2-stündigen Hochzeitsreportage mitgeliefert.